Das freie Meer befreit den Geist – Ostsee 2015 – Ein kurzer Rückblick

Dirk · Januar 08, 2016 · Fotografie, Nature · 0 comments

Letztes Jahr war ich wieder einmal an der Ostsee. Ich habe dort mit meiner kleinen Familie Urlaub gemacht um mal wieder die Akkus aufzutanken und einfach mal dem Alltag zu entfliehen. Eine Zeit lang war die Ostsee für mich nicht so interessant, erst meine Freundin hat mich damit wieder angesteckt. Wir hatten eigentlich erst vor nach Dänemark zu fahren, haben uns dann aber dafür entschieden gemeinsam mit meinen Schwiegereltern an die Ostsee zu fahren. Die richtige Entscheidung, weil die Ostsee bot alles auf was sie zu bieten hatte. Sie war ruhig wie ein See und lud zum schwimmen ein, wurde von Tag zu Tag ein wenig rauer und zeigte sich auf von Ihrer stürmischen Seite. Das es an der Ostsee bekanntlich kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur schlechte Kleidung waren wir auch auf alles vorbereitet.  Das unbeständige und die Weite der Ostsee ist es auch was mich wieder reizt. Also genau das richtige um den Stress im Großstadtdschungel hinter sich zu lassen, die Akkus aufzutanken und sich mit der Fotografie zu beschäftigen.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.